Probefahrt gone wrong: BGH Urteil vom 18.09.20 – V ZR 8/19

Unbeaufsichtigte Probefahrten wird es nach dem Urteil des Bundesgerichtshof vom 18. September 2020 – V ZR 8/19 wohl nicht mehr geben: das Risiko das Eigentum an einem Fahrzeug zu verlieren, ohne eine Kaufpreis zu erhalten, ist für den Verkäufer zu groß. Aber nicht nur für Händler ist dieses Urteil interessant, auch Studierende könnten sich mit …

Probefahrt gone wrong: BGH Urteil vom 18.09.20 – V ZR 8/19 Weiterlesen »

Grundbegriffe 4: Die Willenserklärung

Willenserklärungen sind das Kernstück und die Voraussetzung der Existenz eines jeden Rechtsgeschäftes. Entsprechend wichtig ist die Frage, ob eine wirksame Willenserklärung abgegeben wurde. Das Thema der Willenserklärungen ist in praktisch jeder Klausur zu durchdenken und kann auch ein Thema in der mündlichen Prüfung sein (so war es jedenfalls bei mir). In diesem Beitrag geht es …

Grundbegriffe 4: Die Willenserklärung Weiterlesen »

Wie entsteht eine Sketchnote?

Inzwischen sind schon ein paar Beispiele für Sketchnotes auf diesem Blog veröffentlicht und ich hoffe, dass die Breite der Möglichkeiten für dieses Kommunikationsmittel deutlich geworden ist. Um jedoch selbst die ersten Schritte wagen zu können, fehlt wahrscheinlich eine Vorstellung davon, wie die Entwicklung einer Sketchnote ablaufen kann. Ich möchte deshalb diesen Beitrag nutzen, um meine …

Wie entsteht eine Sketchnote? Weiterlesen »

Grundbegriffe 3: Grundlagen des Diebstahls, § 242 StGB

Aus dem Normtext des § 242 Abs. 1 StGB ergeben sich Grundbegriffe des Diebstahls: fremde, bewegliche Sache; Wegnahme und die rechtswidrige Zueignungsabsicht. Diese Begriffe werden auf einer zweiten Ebene definiert: Dabei verweist der Sachbegriff, nicht jedoch der Gewahrsamsbegriff, auf die Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches. Die Standardfälle stellen Problemfälle der Argumentation für die Subsumtion einer bestimmten …

Grundbegriffe 3: Grundlagen des Diebstahls, § 242 StGB Weiterlesen »

Grundbegriffe 2: Der Sachmangel im Kaufrecht, § 434 BGB

Der Kaufvertrag ist der vielleicht wichtigste schuldrechtliche Vertrag des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Ausgehend von der Verpflichtung des Verkäufers dem Käufer den Kaufgegenstand frei von Rechts- und Sachmängeln zu übergeben (§ 433 Abs. 1 S. 1 BGB), möchte ich mir heute den Sachmangelbegriff näher ansehen: Die zentrale Norm für den kaufrechtlichen Begriff des Sachmangels ist der § …

Grundbegriffe 2: Der Sachmangel im Kaufrecht, § 434 BGB Weiterlesen »

Grundbegriffe 1: Polizei- und Ordnungsrecht

Diese Sketchnote dient als Gedächnisstütze für einen Teil unterschiedlichen Standardmaßnahmen, um die Zuordnung im Ernstfall zu erleichtern. Nur wenn keine spezialgesetzliche Ermächtigungsgrundlage und auch keine Ermächtigungsgrundlage aufgrund der §§ 12 NPOG ff. einschlägig ist, bekommt die Generalklausel des § 11 NPOG Bedeutung. Die Verwaltungsbehörden und die Polizei können die notwendigen Maßnahmen treffen, um eine Gefahr …

Grundbegriffe 1: Polizei- und Ordnungsrecht Weiterlesen »

Vorteile von Sketchnotes für Studierende

Lohnt sich der Aufwand, der mit der Verwendung von Sketchnotes einhergeht überhaupt? Immerhin gehört eine Menge Übung und Wiederholung dazu, bis die Icons und Strukturelemente leicht von der Hand gehen. Wenn ihr mich fragt: JA! Denn wir sind visuelle Wesen in einer visuellen Welt. Die Verwendung von Sketchnotes bei Vorlesungen, aber auch bei Zusammenfassungen oder …

Vorteile von Sketchnotes für Studierende Weiterlesen »

Grundlagen und Material

Das Schöne an Sketchnotes ist, dass weder Zeichenkünste noch teures Material benötigt werden um loszulegen (obwohl sich ein guter Stift auf glattem Papier einfach Gut anfühlt). Ich habe meine ersten Versuche mit einem Fineliner auf Druckerpapier gemacht und auch das funktioniert super. Inzwischen habe ich mich ein wenig durchprobiert und bin bei diesem Material angekommen: …

Grundlagen und Material Weiterlesen »

Die wichtigsten Inspirationsquellen

Weder Sketchnotes selbst, noch die Verwendung für juristischen Themen waren meine eigene Ideen. Inspirationen für die Thematik kamen stattdessen aus sehr unterschiedlichen Inspirationsquellen. Dr. Martin Krengel: Bestnote. Dieses Buch las ich für meine Examensvorbereitung. Es verbindet Aspekte der Lernpsychologie mit Zeitmanagement und hat mir bei der Vorbereitung auf das erste Staatsexamen sehr geholfen. Auch enthalten …

Die wichtigsten Inspirationsquellen Weiterlesen »